Gemeindegruß

Gottesdienst in Zeiten von Corona

Seit dem 10. Mai feiern wir wieder Gottesdienste. Die Masken müssen aktuell nur beim Hineingehen und beim Verlassen der Kirche getragen werden, dazu gilt es den Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten. Wir feiern den Gottesdienst auch noch in verkürzter Form. Außerdem sind wir dazu übergegangen, wieder die Gesangbücher zu verwenden. Diese dürfen allerdings nach dem Gottesdienst aus hygiensichen Gründen 72 Stunden nicht wieder verwendet werden. Am günstigsten wäre es natürlich, wenn Sie Ihre eigenen Gesangbücher mitbringen würden.
Das Abendmahl können wir leider noch nicht feiern, wir müssen abwarten, ab wann das wieder möglich ist, ohne sich oder andere unnötig zu gefährden.

 

 

Neue Gottesdienstzeit in St. Kilian ab 13. September 2020

Um auch mit weniger Pfarrerinnen und Pfarrern in der Region zumindest die meisten der 12 Gottesdienststationen am Sonntag bedienen zu können, wird die Anfangszeit in Schillingsfürst ab September 2020 auf 10.15 Uhr verschoben. Damit wird es möglich, dass, wer den Gottesdienst in St. Kilian feiert, bereits um 9.00 Uhr in einer der anderen Kirchen einen Gottesdienst feiern konnte, um anschließend nach Schillingsfürst zu fahren. Das Gleiche gilt für unsere Orgelspielerinnen und -spieler.

Die Glocken werden schon gegen 10.10 Uhr zum Gottesdienst rufen, der dann pünktlich um 10.15 Uhr beginnen kann.

Ab diesem Zeitpunkt wird es dann auch - wie in den meisten Kirchen und Gottesdiensten in der Region - nur eine biblische Lesung vor dem Glaubensbekenntnis geben. Die zweite erfolgt dann in direkter Beziehung zur Predigt.

Wochenspruch